Unsere dritte Hochzeit

Unsere dritte Hochzeit

Unsere dritte Hochzeit war besonders, da das Getting Ready der Braut direkt vor Ort in der Scheune stattfand. Außerdem hat sich das Brautpaar ganz individuell auf den Unterarmen  im Vorfeld ein Hochzeitstattoo stechen lassen, wie schön! Man sieht es auf den Fotos. Die wunderschönen Blumenkränze fürs Haar hat die Brautmutter höchstpersönlich gebunden, ein Traum. Während der Vorbereitungen einen Tag vor der Scheunenhochzeit herrschte überall buntes Treiben. Jede fleißige Hand wurde benötigt. Ob Tischdeko, Limobar oder die Pimp your Prosecco Station im Garten, nach und nach wurde die Location immer feierlicher und schöner hergerichtet. Die Freie Trauung fand im Garten in der Nähe des Springbrunnens statt. Der Bräutigam hat ganz romantisch zum Einmarsch seiner Braut Gitarre gespielt und gesungen. Die persönlichen Traureden wurden über Familienmitglieder gestaltet, was das Paar war sichtlich rührte. 
Es wurde fröhlich bis tief in die Nacht hinein gefeiert und getanzt.
Das Brautpaar hat die Hochzeitsnacht in unserem möbilierten und dekorierten Hochzeits-Tipi direkt auf dem Gelände verbracht.
Wir sind ganz verliebt in unser schnuckliges Brautpaar!
Übrigens: Wie unser Hochzeits-Tipi von außen und innen so aussieht, verraten wir euch bald – bleibt gespannt…

Herzchen. Küßchen. Herzchen
Eure White Barn – we love what we do

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.